Menü

Martin, Projektleiter Rollout Microsoft Office 365

Stell dich kurz vor: Seit wann bist du bei der EDDI, wie lautet dein Jobtitel?

Hi, ich bin Martin, 32 und mache am 01.08.2021 bereits das 15. Jahr bei EDDI voll. Ich bin als Projektleiter aktuell für den Rollout von Microsoft Office 365 bei der EDEKA-Zentrale und den angeschlossenen Gesellschaften verantwortlich. Ich begann als Azubi 2006, damals noch bei der EDEKA Informationstechnologie Gesellschaft (EITEG).

Was sind deine Aufgaben? Was war dein spannendste Projekt oder die größte Herausforderung?

In den bisherigen 15 Jahren habe ich versucht, viel von EDEKA kennenzulernen. Als Azubi sieht man viele Themengebiete und arbeitet mit vielen Mitarbeiter:innen, sodass ich nach der Ausbildung bereits öfter das Themenfeld wechseln konnte. Durch meine erste Rolle als Systemadministrator war ich viel für unsere Regionen unterwegs und etablierte gemeinsam mit meinen Kollegen das in jedem Markt und jedem Rechenzentrum eingesetzte technische Monitoring. Anschließend wechselte ich zur internen ITSM-Prozessberatung und fand viel Spaß an Prozessoptimierungen. Danach erkannte ich als Projektkoordinator meine Vorliebe, neue Dinge voranzutreiben und EDEKA noch weiter zu verbessern. Die Projektleitung zur Einführung von O365 bei der EDEKA-Zentrale sehe ich als meine bisher spannendste Aufgabe. Die gemeinsame Pionierarbeit auf zentraler und nationaler Ebene in den letzten zweieinhalb Jahren war herausfordernd, und auch die nächsten Monate, in denen die EDEKA-Zentrale das HCL Notes durch Microsoft Outlook ablösen wird, wird dem tollen Projektteam nochmal viel abverlangen.

Was machst du am liebsten, wenn du nicht arbeitest?

Wir haben uns vor ein paar Jahren den Wunsch eines kleinen Häuschens im Hamburger Speckgürtel erfüllt. In meiner Freizeit findet man mich daher oft im Garten oder laufe mit meinem kleinen Sohn hinterher, der mit seinen 15 Monaten schon sehr selbstbewusst die Welt entdecken will. Besonders gern bin ich sonst mit Familie und Freunden in meiner alten Heimat auf dem Darß unterwegs.

EDDI ist für mich...

...Ergebnisorientiert: Neue Ideen oder Herausforderungen benötigen schnelle Prozesse und flexible Teams. Die Kolleg:innen finden auch unter Zeitdruck immer eine gute Lösung.

...Spannend: EDDI bietet 1.000 Möglichkeiten, um sich mehrwertstiftend einzubringen. IT ist Veränderung und daher immer abwechslungsreich.

...Prägend: 15 Jahre EDEKA bedeuten mir viel, und ich bringe mich daher auch gern weiter ein.