Menü

Schön, dass du da bist

Hier lernst du die Menschen hinter EDDI kennen, die mit ihren innovativen Lösungen und intelligenten Services maßgeblich die IT des EDEKA-Verbunds gestalten. Ob als SAP-Berater:in, Datenanalyst:in oder als Frontend-Entwickler:in - kompetente Kolleg:innen und ein starkes Teamwork sind die Basis unseres Erfolgs.

Martin, SAP-Entwickler in Hamburg

Was macht EDDI besonders?

Die Systemlandschaft ist bei uns einfach groß. Deutschlandweit sind es tausende Menschen, die täglich mit unseren SAP-Lösungen arbeiten. Dafür haben wir rund 700 Systeme und nutzen fast alles, was die bunte SAP-Welt hergibt.

Was begeistert dich an deinem Job?

Bei uns kann jedes Produkt, das im Regal landet, bis zu 1.000 Attribute haben. Die müssen wir für das System entwickeln, komfortable Pflegemöglichkeiten schaffen und die dahinterliegenden Prozesse anpassen. Jeden Tag treffe ich auf spannende neue Herausforderungen.

Jan, Tech-Scout am Food Tech Campus in Berlin

Was genau sind deine Aufgaben?

Ich bin oft der erste Ansprechpartner für Start-ups und suche gezielt nach Lösungen zu spezifischen Herausforderungen. Hierfür konzipiere ich gemeinsam mit Gründer:innen und EDEKA-Kaufleuten Proof-of-Concepts, Pilotprojekte und Kennzahlen für einen erfolgreichen Einsatz. Wenn Kolleg:innen aus Einzel- und Großhandel ein konkretes Problem zu mir bringen, berate ich sie und stelle den richtigen Kontakt zu unserem Netzwerk innovativer Technologiepartner her.

Was magst du an deinem Job?

Mich begeistert vor allem die große Bandbreite an Technologien, mit denen ich täglich zu tun habe. Vom Exoskelett-Prototypen für die Kolleg:innen in den Lagern bis zu IoT-Technologie an der Bedientheke und dem kassenlosen Supermarkt: Das Potential für spannende Innovationen in Start-up Szene und Handel ist riesig.

Als Tech-Scout am Food Tech Campus in Berlin unterstützt Jan Gründer:innen dabei, innovative Technologien und Produkte innerhalb des EDEKA-Verbunds zu validieren und zu vertreiben.

Carla, Trainee

Warum sollte man sich bei EDDI bewerben?

Gegenüber anderen Tech-Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel hat man den Vorteil, dass EDDI eng mit dem EDEKA-Verbund vernetzt ist und auch übergreifende interne Prozesse bekannt sind. IT-Lösungen können dadurch besonders nutzerorientiert konzipiert werden. Im Gegensatz zur "klassischen" IT-Beratung kann man seine Projekte vom Anfang bis zum Ende begleiten - man sieht und spürt so auch die Früchte der Arbeit. Ansonsten: nette Menschen, gute Work-Life-Balance, Hamburg.

Julian, Berater und Scrum Master

Als Psychologe in die IT? Geht das?

Ja, auf jeden Fall geht das! Während meines Masterstudiums der Arbeits- und Organisationspsychologie war ich Werkstudent bei EDDI. Ich war für das spannende Thema Innovationsmanagement zuständig. Neben einem tollen kollegialen Miteinander hat mich vor allem das selbstbestimmte Arbeiten von Anfang an begeistert. Inzwischen arbeite ich als Berater und Scrum Master im Bereich Digitales.