Menü

SAP-Berater- und -Entwickler-Jobs bei EDEKA DIGITAL (m/w/d)

Du suchst einen SAP-Job als Berater:in oder Entwickler:in? Einen Job, in dem du richtig was bewegen kannst? In einem starken Team, mit neuen Technologien und vielseitigen Projekten? Dann komm zu EDEKA DIGITAL, kurz “EDDI”, dem zentralen IT-Experten des EDEKA-Verbunds!

Unser Motivationsschreiben lautet: Wir wollen dich! Hier geht es auf direktem Weg in deinen neuen SAP-Berater- bzw. SAP-Entwickler-Job. Alle Infos rund ums Angebot, Anforderungen, Bewerbungsschreiben und Lebenslauf findest du in der Stellenanzeige.

SAP – was ist das? Und warum ist SAP so wichtig?

SAP ist die Abkürzung für „Systemanalyse Programmentwicklung“ und eine weltweit verbreitete Software-Familie des gleichnamigen Unternehmens SAP. Die Bedeutung von SAP und seiner Architektur ist für die heutige Geschäftswelt immens: SAP-Systeme und die Daten, die mit ihnen verarbeitet werden, sind die Grundlage für nahezu alle Prozesse in der Warenwirtschaft. Auf die Stammdaten – das Rückgrat des Lebensmitteleinzelhandels im EDEKA-Verbund – greifen nicht nur die Logistik, sondern auch sämtliche Kassensysteme und viele weitere Anwendungen zurück, etwa die EDEKA-App. Dein Job als SAP-Berater:in bzw. SAP-Entwickler:in bei EDDI nimmt damit eine tragende Rolle ein!

EDDI betreut die Warenwirtschaftssysteme der EDEKA-Zentrale sowie für zahlreiche Tochterunternehmen wie etwa die Rheinberg Kellerei (für die wir beispielsweise SAP ERP 6.0 eingeführt haben), Budni oder das EDEKA Fruchtkontor. Außerdem betreut und entwickelt EDDI die SAP-Systeme für die regionale Warenwirtschaft, die nationalen FiCo- und HR-Systeme sowie für die Lagerverwaltung im Großhandel. Darüber hinaus gibt es kundenindividuell entwickelte Lösungen wie eine Plattform, über die unsere Einzelhändler:innen ultrafrische Produkte wie Sushi und Salate bestellen und noch am selben Tag in ihrem Markt verkaufen können.

Ziel all unserer Projekte und Produkte ist, dass dem Großhandel und den Einzelhändler:innen stets eine größtmögliche Unterstützung durch moderne Lösungen zur Verfügung steht, damit sie möglichst wenig Zeit mit administrativen Aufgaben vor dem Computer verbringen und möglichst viel Zeit für ihre Kundinnen und Kunden haben. Eine große Hilfe ist dabei beispielsweise das Einzelhändlerportal mit automatischen Bestellvorschlägen und vielen weiteren Funktionen. Zusammen mit den SAP-Kollegen in den Regionen arbeitet EDDI daran, die Systeme permanent besser und anwenderfreundlicher zu gestalten.

SAP@EDDI

  • 160
    160
    SAP-Kolleginnen und -Kollegen
  • 4
    4
    Millionen Artikelstammdaten
  • 700
    700
    SAP-Systeme

SAP-Berater:in werden bei EDDI: So arbeiten wir

EDDI arbeitet grundsätzlich agil. Ob am Standort Hamburg, Mannheim, Berlin oder Cluj, in kleinen, gemischten Teams mit Junior- und Senior-Berater:innen und -Entwickler:innen entscheiden wir gemeinsam, welche Arbeitsweise bzw. Technologie am geeignetsten ist, um die jeweiligen Aufgaben bestmöglich zu lösen. SAP ist extrem wichtig für den EDEKA-Verbund - entsprechend breit aufgestellt ist das SAP-Team bei EDDI: Mit über 40 Entwickler:innen und mehr als 120 SAP-Berater:innen bist du Teil einer starken, schlagkräftigen Mannschaft. Über 500 verschiedene SAP-Systeme in Anwendung bieten dir abwechslungsreiche AufgabenTätigkeiten sowie vielfältige Möglichkeiten, dich weiterzuentwickeln. Zudem ist die Reisetätigkeit zwischen unterschiedlichen Standorten für SAP-Berater:innen bei EDDI im Schnitt deutlich geringer als bei vergleichbaren Aufgaben, z. B. in Unternehmensberatungen. Ob inhouse oder remote: Mit deinem SAP-Consultant-Job erfährst du maximale Abwechslung bei deiner Arbeit in der Beratung.

SAP-Module: Übersicht

Bei EDDI sprechen wir fließend SAP. Hier findest du einen Überblick über die wichtigsten SAP-Module, mit denen du in deinem Job als SAP-Berater:in bzw. SAP-Entwickler:in in Berührung kommst:

  • SAP BW (Business Warehouse)
  • SAP RE-FX (Flexible Real Estate Management)
  • SAP SD (Sales & Distribution)
  • SAP HANA (High-performance Analytic Appliance)
  • SAPUI5 (SAP User Interface 5)
  • SAP FiCo (Finance & Controlling)
  • SAP HCM (Human Capital Management

Gutes Angebot: Dein Gehalt bei EDDI

Vom monatlichen Einstiegsgehalt bis zum Verdienst nach 3 Jahren, nach 5 Jahren oder nach 10 Jahren Firmenzugehörigkeit: Wir sorgen dafür, dass deine Bezahlung zu jeder Zeit im Unternehmen fair und angemessen ist und dabei immer deine Qualifikation sowie deinen Grad an Erfahrung berücksichtigt.

Voraussetzungen für einen Job als SAP-Berater:in bzw. SAP-Entwickler:in

Die typischen Anforderungen für deinen Job als SAP-Berater:in sind ein Studienabschluss im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaft (Bachelor- bzw. Masterabschluss oder vergleichbare Ausbildung bzw. Qualifikation), gute bis sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens Niveau B2) und idealerweise bereits Erfahrung in Bereichen wie der objektorientierten ABAP-Entwicklung, dem Debugging von ABAP-Programmen, in den SAP-Modulen IS Retail, SD, MM oder auch in agiler Software-Entwicklung nach SCRUM.

Du hast bereits Skills, Zertifikate oder Berufserfahrung im Umgang mit SAP S/4HANA, Fiori-Apps, Design Patterns, JavaScript, SAPUI5, OData Services, Core Data Services (CDS) und MS Excel vorzuweisen? Dann bist du als SAP-Berater:in genau richtig!

Kannst du jetzt noch Häkchen hinter Softskills wie Teamplayerschaft, Konfliktfähigkeit, Kreativität, Zuverlässigkeit und Selbstmotivation setzen und mit souveränem, freundlichen und überzeugenden Auftreten punkten? Dann freuen wir uns, dich bald über deine Bewerbung zu einer Stelle als SAP-Entwickler:in bzw. -Berater:in kennenzulernen!

Hält frisch: Unsere Weiterbildungen

Ob Kurse, Schulungen oder ein gezieltes Training: Bei EDDI bieten wir dir für jede Karrierestufe ein großes internes Weiterbildungsangebot. Hier kannst du deine Kompetenzen fördern und erweitern – und so die richtigen Weichen für deine berufliche Zukunft stellen. Zusätzlich bieten wir das sogenannte „Selbstorganisierte Lernen“ an. Dabei können alle EDDI-Mitarbeiter:innen ihre Weiterbildung innerhalb eines gewissen Rahmens in die eigene Hand nehmen: Beispielsweise ein extern angebotenes Seminar oder ein Fachzeitschriften-Abo wählst du eigenständig aus – ganz ohne weitere Autorisierung. Schließlich stärkt Eigenverantwortung nicht nur deine Zukunftsaussichten, sondern auch unsere.

Fit in der Programmiersprache ABAP?

Die Abkürzung ABAP lautete zu Beginn etwas trocken „Allgemeiner Berichtsaufbereitungsprozessor“. Umso spannender sind die Möglichkeiten dieser SAP-eigenen Programmiersprache, die das Unternehmen bereits 1983 auf den Markt brachte. Und die seither fortlaufend weiterentwickelt wurde und heute in ihrer Bedeutung Advanced Business Application Programming besser beschreibt, was sie drauf hat: eine komplexe Entwicklungsumgebung zur Entwicklung von Unternehmensanwendungen bereitzustellen. Wenn SAP-ABAP genau dein Ding ist, ist ein Job als SAP-Entwickler:in bei EDDI dein perfekter Match!

Noch nichts Passendes dabei?

Mit dem Job-Abo verpasst du keine Jobs mehr, sondern bekommst diese ganz bequem per Mail zugeschickt.

Jetzt Job-Abo einrichten

SAP-Stellen bei EDDI bieten viele weitere Vorteile

Individuelle Gleitzeit
Individuelle Gleitzeit Die wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden kann individuell in Gleitzeit geleistet werden.
30 Tage Jahresurlaub
30 Tage Jahresurlaub Plus diverse Sonderurlaubstage (z. B. an Silvester, bei Geburt oder Hochzeit).
Wenig Reisen
Wenig Reisen Du arbeitest hauptsächlich an deinem Standort und musst nur wenig reisen.
Kinderbetreuung
Kinderbetreuung Individuelle Betreuungsangebote ermöglichen ein stressfreies und flexibles Arbeiten.
Fitnessstudio
Fitnessstudio Zahlreiche Betriebssportangebote halten dich fit und sorgen für den perfekten Ausgleich.
Kostenloses Konto
Kostenloses Konto Die EDEKABANK AG ist ein starker Partner auch bei Finanzierungsfragen.
Kantinenzuschuss
Kantinenzuschuss In der firmeneigenen Kantine wird für das leibliche Wohl unserer Mitarbeiter bestens gesorgt.
Zuschuss zum ÖPNV
Zuschuss zum ÖPNV Mit vergünstigten Jobtickets kommst du preisgünstig, stressfrei und umweltschonend zur Arbeit.